nemox.net
 
 

 

Navigation

Startseite

Kontaktinformationen

Selbstbeschreibung

Leistungsbereich

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Netzwerkstatus


- Kundenbereich

Informationen

Rechnungen

Kundenkontakt

- offene Module

nx webmail

nx webstats

nx enumlookup

nx traceroute

nx mailtest

nx dyndns

 

Selbstbeschreibung

Firma:

Die nemox.net Informationstechnologie OG ist ein österreichisches Unternehmen, welches sich ausschließlich in Privatbesitz der österreichischen Gesellschafter befindet. Bei allen Gesellschaftern handelt es sich um natürliche Personen, die vollständige Haftung für das Unternehmen tragen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet. Der Firmenstandort liegt im Technologie- und Wirtschaftspark in Innsbruck.

Technik:

Die Technik (Netzwerkinfrastruktur und Server) des nemox.net befindet sich ausschließlich im Besitz des Unternehmens und wird vollständig von den Mitarbeitern des nemox.net betrieben. Dabei wird, wo möglich, in allen Bereichen quelloffene Software verwendet. Durch den Betrieb der Systeme durch das eigene Personal und die Bevorzugung quelloffener Software wird größtmögliche Qualität in Bezug auf Verfügbarkeit und Datenschutz erreicht. Die meisten Systeme werden dabei im eigenen autonomen System (AS31394) auf "eigenen" IP-Adressen betrieben. Die meiste Technik des nemox.net wird in Serverräumen im Technologie- und Wirtschaftspark in Innsbruck betrieben. Alle Daten werden in der eigenen Infrastruktur verarbeitet. Technische Entscheidungen werden unter größtmöglicher Berücksichtigung der Themen Diensteverfügbarkeit und Datenschutz getroffen.

Ökologie:

Das nemox.net versucht seine Tätigkeiten möglichst unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte auszuführen. Dabei wird ein ausschließlich elektrisch betriebener Fuhrpark verwendet, zudem wird eigene elektrische Energie über Photovoltaiksysteme produziert. Energie, die nicht selbst produziert und zugekauft wird, stammt aus möglichst umweltverträglichen und politisch unbedenklichen Quellen. In den Rechenzentren des nemox.net wird zudem Hardware verwendet, welche möglichst wenig Energie für die Verrichtung ihrer Aufgaben benötigt.

Ökonomie:

Das nemox.net arbeitet vollständig selbstfinanziert und benötigt kein Fremdkapital. Ökonomische Entscheidungen im Unternehmen werden unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte und unter Berücksichtigung des Wohlergehens von Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Lieferanten getroffen.